Optronik

Optronik

Bei unseren Eigenentwicklungen haben wir uns auf besonders kleine Wärmebildgeräte spezialisiert. Mit der TILO-3Z+ haben wir die derzeit kleinste Wärmebildbrille der Welt. Wir vertreiben aber auch erfolgreiche Produkte von anderen Herstellern, die uns überzeugen. So haben wir auch restlichtverstärkende Nachtsichtgeräte im Angebot.

NEU Nachtsichtworkshop: Gerne beraten wir unsere Kunden persönlich, da wir wollen dass Sie das für Sie am besten passende Produkt erhalten und damit auch lange zufrieden sind. Aufgrund der steigenden Nachfrage haben wir uns entschlossen, zu den Themen Nachtsicht und Ballistischen Schutz entsprechende Workshops abzuhalten. Dort wird Ihnen der entsprechende technische Hintergrund vermittelt, es werden Ihnen die erfolgreichsten Geräte vorgestellt und wenn Sie wollen, stellen wir Ihnen eine Lösung genau gemäß Ihrer Anforderungen zusammen. Zum Workshop


Workshop

Workshop

TIMRO, TILO, Mini14...hier können Sie alle kennenlernen und ausprobieren, bevor Sie sich zum Kauf eines hochwertigen und sicher nicht billigen Nachtsichtgerätes entschließen. Mit unseren Workshops wollen wir Ihnen, unseren Kunden und auch unseren Händlern die Möglichkeit geben, noch viel direkter mit uns in Kontakt zu treten. Wir möchten Ihnen die Grundlagen der unterschiedlichen Nachtsichttechniken vermitteln und...mehr.

TILO-3™ – Kopflampe und Wärmebildgerät in einem

TILO-3™ – Kopflampe und Wärmebildgerät in einem

Konnten wir in den vergangenen Jahren bereits das kleinste Wärmebildzielgerät der Welt präsentieren, gehen wir mit dem TILO-Konzept noch einen Schritt weiter. Mit der neuartigen TILO-3™ (Thermal Imaging Light Optic) haben wir nicht nur die – mit 4cm Länge – kleinste Wärmebildbrille der Welt entwickelt, sondern durch die Kombination mit einer Stirnlampe auch gleich noch die völlig neue Produktgruppe der „Thermalhelmlampen” geschaffen. Es handelt sich also um eine Wärmebildbrille, die über alle Funktionen einer taktischen Helm- u. Kopflampe verfügt.

TIMRO-X™ – Thermal Imaging Multi Role Optic

TIMRO-X™ – Thermal Imaging Multi Role Optic

Die TIMRO-X™ ist eines der kleinsten Wärmebildgeräte überhaupt. Sie kann sowohl als Wärmebildbrille, als auch als Wärmebildzielgerät / Vorsatzgerät auf der Waffe verwendet werden. Natürlich ist auch die Anwendung als handgehaltenes Gerät möglich. Durch ihren PAL/NTSC Ausgang kann Sie auch als stationäres Beobachtungsgerät Anwendung finden. Viele SEKs in Deutschland und militärische Spezialeinheiten weltweit setzen auf die Vorteile der TIMRO-X™.

TISCAM™ – Thermal Imaging Surveillance Camera

TISCAM™ – Thermal Imaging Surveillance Camera

Die extrem kleine Outdoor-Wärmebildkamera ist besonders leicht zu verbergen, aufgrund ihrer geringen Größe. Kaum dicker als ein Daumen, liefert sie Bilder von höchster Qualität von 320×256 Pixeln. Die Standardausführung verfügt über eine Einbaubuchse für den Anschluss eines wasserdichten Kabels. Dieses Kabel überträgt die Videodaten (PAL oder NTSC) und versorgt das Gerät mit Strom. Um Gewicht zu sparen, kann das Gerät auch mit einem hochflexiblen Spezialkabel mit offenem Ende oder einem Stecker nach Kundenwunsch geliefert werden (z.B. Fischer-Steckverbinder).

ClipIR – Wärmebildfusionsaufsatz für Nachtsichtgeräte

ClipIR – Wärmebildfusionsaufsatz für Nachtsichtgeräte

Vom Restlichtverstärker zum Fusionsgerät: Fusion ist der neue Standard für Nachtoperationen. Bestimmte taktische Herausforderungen können nur mit der Kombination der beiden führenden Nachtsichtprinzipien, der Restlichtverstärkung und Wärmebilddarstellung gemeistert werden. Die Erweiterung der Leistungsfähigkeit und Funktionalität von bereits vorhandenen Restlichtverstärkern durch das ClipIR reduziert die Anschaffungskosten von Neugeräten auf ein Mindestmaß. Moderne Szenarien haben Ansprüche die weit oberhalb der Möglichkeiten von Restlichtverstärkern liegen. So erfordert der Einsatz in vollständiger Dunkelheit, Rauch, Nebel und dichtem Wald den unbedingten Einsatz von Wärmebildtechnik.

Nachtsichtgeräte

Nachtsichtgeräte

Seit Jahren statten wir Polizeieinheiten auf höchstem Niveau mit Nachtsichttechnik aus. Hierfür werden von uns nur entsprechend hochqualitative Röhren und Gehäuse verwendet. Das hat sicherlich seinen Preis, aber wer schon mal versucht hat, bei der Röhrenauswahl zu sparen, wird wissen wie es ist, sich mit minderwertigen Röhren zufrieden geben zu müssen. Störende Spots im zentralen Bereich des Sichtfeldes sind für uns nicht akzeptabel. Schon gar nicht für Spezialeinheiten, die noch immer den Großteil unserer Klientel ausmachen.